Bluetooth Lautsprecher Test (01/2017)

Die 5 beliebtesten Bluetooth Lautsprecher im Vergleich

ProduktBose SoundLink Mini II
Bose SoundLink Mini II
JBL Pulse 2
JBL Pulse 2
Logitech UE Boom 2
Logitech UE Boom 2
Anker A7908
Anker A7908
EasyAcc Mini
EasyAcc Mini
Preis
EUR 199,00
EUR 149,99
EUR 199,00
EUR 129,99
EUR 199,00
EUR 37,99
EUR 19,95
Testergebnis1,3sehr gut1,7gut1,7gut2,0gut2,3gut
Kundenbewertung
0 Bewertungen
61 Bewertungen
935 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
Klangqualitätsehr gutgutgutgutgut
Akkulaufzeit9 Stunden10 Stunden15 Stunden18 Stunden5 Stunden
Reichweite9 Meter18 Meter30 Meter10 Meter8-10 Meter
AnschlüsseMicro-USB, 3,5mm KlinkeMicro-USB, 3,5mm KlinkeMicro-USB, 3,5mm KlinkeMicro-USB, 3,5mm KlinkeMicro-USB, 3,5mm Klinke, Micro-SD Slot
Abmessungen
(Höhe x Breite x Tiefe)
5,8 x 18 x 5,1 cm8,4 x 19,4 x 8,4 cm6,4 x 18 x 6,4 cm8 x 8 x 6 cm13,5 x 9 x 7,2 cm
Gewicht667 g775 g548 g336 g259 g
Spritzwasserfest
Fazit
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sehr guter Klang
  • Kein Netzteilbetrieb
  • Runder, kraftvoller Klang
  • LED-Beleuchtung
  • Sehr stabile Verbindung
  • Detailreicher und voller Klang
  • Hohe Reichweite
  • Verbindungsmöglichkeit via NFC
  • Robuste Verarbeitung
  • Gute Klangqualität
  • Sehr lange Akkulaufzeit
  • Telefon-Funktion
  • Gute Klangqualität
  • Schwache Bässe
KaufenZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu AmazonZu Amazon
EUR 199,00
1,3sehr gut
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Sehr guter Klang
  • Kein Netzteilbetrieb
EUR 149,99
EUR 199,00
1,7gut
  • Runder, kraftvoller Klang
  • LED-Beleuchtung
  • Sehr stabile Verbindung
EUR 129,99
EUR 199,00
1,7gut
  • Detailreicher und voller Klang
  • Hohe Reichweite
  • Verbindungsmöglichkeit via NFC
EUR 37,99
2,0gut
  • Robuste Verarbeitung
  • Gute Klangqualität
  • Sehr lange Akkulaufzeit
EUR 19,95
2,3gut
  • Telefon-Funktion
  • Gute Klangqualität
  • Schwache Bässe

Immer und überall Musik hören: Bluetooth-Lautsprecher im Test

Musik ist in unserer Kultur fest verankert. Kaum ein Anlass kommt ohne Musik aus und ist er auch noch so klein. Musik verbindet die Menschen, ganz gleich, ob sie mitsingen oder dazu tanzen. Doch manches Mal wird es schwer zu Anlässen Musik ertönen zu lassen, vor allem, wenn kein Orchester zur Hand ist und die Musik über elektronische Geräte abgespielt wird, die für ihre Arbeit Strom und Lautsprecher benötigen. Etwa bei Festen im Garten, in welchem kein Stromanschluss zur Verfügung steht und die Kabel stören, die zu den Boxen führen. Wenn schlechtes Wetter aufzieht und Regen einsetzt, ist es mit der musikalischen Unterhaltung schnell ganz vorbei. Doch selbst hierfür gibt es nun Abhilfe.

Was sind Bluetooth-Lautsprecher und wie funktionieren sie?

Bluetooth-Lautsprecher sind, wie der Name schon sagt, Lautsprecher. Bei diesen Lautsprechern handelt es sich um sogenannte Wandler, die ein Signal, das sie erhalten, in Schallwellen und damit in Töne umwandelt. Diese Umwandlung wird über eine Membran realisiert, die in einer festgelegten Frequenz schwingen und auf diese Weise den Schall erzeugen. In der Regel arbeiten diese Membranen in einem Frequenzbereich von rund 20 Hz bis 20 kHz, wenn Musik oder Sprache der Menschen umgesetzt wird. Spezielle Geräte etwa für Sonar können zudem in Bereichen außerhalb dieses Grenzbereiches arbeiten. In der Regel sind diese Lautsprecher über Kabel mit dem jeweiligen Abspielgerät verbunden. Nicht so die Bluetooth-Lautsprecher.

Die wichtigsten Punkte im Überblick

  • Mit Bluetooth-Lautsprechern kann Musik abgespielt werden, ohne dass sie über Kabeln mit einem Abspielgerät verbunden sind
  • Bluetooth-Lautsprecher funktionieren im Freien, einige auch bei leichtem Regen
  • Bluetooth-Lautsprecher können überall bequem verstaut werden

Lautsprecher, die mit Bluetooth funktionieren, benötigen keine Kabel. Sie erhalten ihre benötigten Daten vielmehr über eine Funkverbindung von dem Abspielgerät. Sie müssen daher nicht im selben Raum mit den Abspielgeräten stehen, noch nicht einmal in der Nähe, obwohl Wände Abspielgerät und Lautsprecher trennen. Bluetooth-Lautsprecher sind daher ideal geeignet, um Musik in Zimmern abspielen zu können, in denen keine Stereoanlage steht und auch nicht extra eine gekauft werden soll. Zudem sind sie die idealen Lautsprecher für eine Party, da sie aufgrund ihrer kompakten Bauweise leicht transportiert und an anderen Orten aufgestellt werden können. Auch für eine Feier im Garten sind viele Modelle hervorragend geeignet, sogar wenn es leicht regnen sollte, da sie wie gesagt ohne Kabel funktionieren und geschützt vor Wasser sind.

Bluetooth Lautsprecher
Bluetooth Lautsprecher benötigen keine Kabel

Welche Arten von Bluetooth-Lautsprechern gibt es?

Von verschiedenen „Arten“ der Bluetooth-Lautsprecher zu sprechen, wäre wohl ein wenig übertrieben, denn solche starken Unterschiede für eine Trennung nach Arten gibt es bei den Bluetooth-Lautsprechern nicht. Doch es gibt einige kleine Unterschiede, nach denen die Bluetooth-Lautsprecher klassifiziert werden können. Bei den folgenden Eigenschaften unterscheiden sich die einzelnen Bluetooth-Lautsprecher.

Unterschiede in der Übertragung der Daten

Alle Bluetooth-Lautsprecher erhalten die abzuspielenden Daten – wie der Name schon sagt – per Bluetooth. Doch nicht alle Bluetooth-Lautsprecher beschränken sich nur auf diese Funktion, so dass es bei den einzelnen Geräten Unterschiede in der Übertragung der Daten gibt. Hochwertige USB-Lautsprecher verfügen zudem über einen USB-Port sowie eine Klinke. Mit diesen Lautsprechern kann daher auch Musik abgespielt werden, wenn gar kein Abspielgerät in der Nähe ist.

Unterschiede bei den Einsatzorten

Aufgrund der unterschiedlichen Bauweise der Lautsprecher sind diese auch für unterschiedliche Einsatzorte geeignet. Im Wohnzimmer oder in der Küche können im Grunde alle Bluetooth-Lautsprecher aufgestellt werden. Es gibt allerdings auch Geräte für spezielle Anforderungen und Einsatzorte. So sind Bluetooth-Lautsprecher erhältlich, die das Label „wassergeschützt“ tragen. Diese Geräte können auch in Räumen mit einer erhöhten Luftfeuchtigkeit aufgestellt werden, wie etwa das Badezimmer. Noch robuster sind Geräte, die für den Einsatz außerhalb des Hauses geeignet sind, wie etwa im Garten oder beim Zelten. Diese Geräte sind deutlich robuster als andere Bluetooth-Lautsprecher. Aufgrund ihrer Bauweise sind sie allerdings auch schwerer und unhandlicher. Regentropfen machen auch den Outdoor-Lautsprechern nichts aus, allerdings sollte es auch bei diesen Geräten vermieden werden, ein Bier darüber zu kippen.

Vorteile von Bluetooth Lautsprechern Nachteile von Bluetooth Lautsprechern
  • Bluetooth-Lautsprecher funktionieren ohne Kabel
  • Beim Aufstellen der Lautsprecher sind teilweise sehr hohe Reichweiten möglich
  • Bluetooth-Lautsprecher funktionieren auch, wenn Hindernisse wie Wände zwischen Abspielgerät und Lautsprecher stehen
  • Hohe Flexibilität mit den Bluetooth-Lautsprechern
  • Große Auswahl und Vielfalt der Bluetooth-Lautsprecher
  • Einige Bluetooth-Lautsprecher sind tragbar
  • Kompakte Bauweise
  • Dank Akkubetrieb muss keine Stromquelle zum Betrieb der Lautsprecher vorhanden sein
  • Bei dickeren Hindernissen und mit wachsender Entfernung von Abspielgerät und Lautsprecher leidet das Signal
  • Mögliche Entfernungsangaben der Hersteller sind zumeist übertrieben

Die Kaufkriterien für Bluetooth-Lautsprecher: Darauf sollte geachtet werden

Vor dem Kauf eines Bluetooth-Lautsprechers sollte genau überlegt werden, was die eigenen, individuellen Anforderungen sind, die an einen solchen Lautsprecher gestellt werden, um einen kleinen Katalog mit den Kriterien für den Kauf zu erstellen. Hierfür ist es sinnvoll, sich die bereits erwähnten Unterschiede der Geräte anzusehen, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen. Doch dies sind noch längst nicht alle Kriterien für den Kauf des richtigen Gerätes. Die folgenden Punkte sollten auch unbedingt beachtet werden, um einen Fehlkauf zu vermeiden.

Die Qualität des Sounds

Wer einen Lautsprecher kauft, möchte natürlich eines: Musik genießen und zwar in einer möglichst hohen Qualität. Um herauszufinden, welches Gerät den besten Klang liefert, sollte man weniger die Beschreibungen der Hersteller prüfen, denn schließlich stellen sie ihre Produkte in einem möglichst guten Licht dar, so dass den Angaben der Hersteller weniger zu trauen ist. Ein Blick in die Berichte unabhängiger Institute hilft hingegen weiter, ebenso die Rezensionen der Kunden, die in Online-Portalen ihren Kauf bewerten. Das Online-Magazin ValueTechTV hat 6 Beliebte Bluetooth Lautsprecher Modelle getestet.

Der Einsatzort

Sehr wichtig beim Kauf eines Bluetooth-Lautsprechers ist auch die Überlegung, wo das Gerät eingesetzt werden soll. Steht das Gerät künftig in der Wohnung, kann man theoretisch zu jedem Gerät greifen. Allerdings muss man nicht unbedingt zu einem teuren Gerät kaufen, das für den Einsatz im Freien gedacht ist. Soll der Lautsprecher im Badezimmer stehen oder gar genutzt werden, um im Freien Musik abzuspielen, sollte genau darauf geachtet werden, dass das Gerät auch dafür geeignet ist. Ein Label wie „wassergeschützt“ gibt erste Hinweise darauf.

Die Übertragung der Daten

Wie der Name schon sagt, werden die Daten bei den Bluetooth-Lautsprechern zum Abspielen von Musikstücken per Bluetooth übertragen. Allerdings ist die Reichweite der Übertragung per Bluetooth begrenzt. Die vom Hersteller maximal angegebene Reichweite wird in der Regel nicht erreicht, ohne dass es zu Verlusten in der Qualität des Tons kommt. Vor allem, wenn sich dickere Hindernisse zwischen dem Abspielgerät und dem Lautsprecher befinden. Doch gute Geräte bieten noch mehr Funktionen an, um Musik abzuspielen. Hochwertige Geräte verfügen alternativ über einen USB-Port, über den etwa der MP3-Player angeschlossen werden kann. Einige Bluetooth-Lautsprecher bieten zudem eine Klinke sowie einen Slot für eine SD-Karte an, um Musik abzuspielen. Auch eine Dateiübertragung per NFC ist mit einigen Geräten möglich.

Welche zusätzlichen Funktionen bieten die Bluetooth-Lautsprecher an?

Die meisten Bluetooth-Lautsprecher können in der Regel weit mehr als nur Musik abzuspielen. Sie bieten zahlreiche weitere Funktionen an, die das Leben erleichtern. So haben zahlreiche Lautsprecher eine interne Radiofunktion, so dass sie nicht von außen angesteuert werden müssen, um Musik abzuspielen. Viele Lautsprecher können zudem als Wecker verwendet werden, da sie über eine Weckfunktion verfügen. Einige Lautsprecher verfügen darüber hinaus über eine Telefonie-Funktion mit Freisprecheinrichtung.

Die Steuerung der Lautsprecher

Die Bluetooth-Lautsprecher können mit allen Geräten angesteuert werden, welche diese Funktion unterstützen, wie etwa Smartphones oder Tablets. Die Steuerung der Lautsprecher kann daher auch von einem anderen Raum aus vorgenommen werden. In der Regel werden bei den Bluetooth-Boxen allerdings auch Fernbedienungen mitgeliefert, mit denen die Geräte angesteuert werden.

Die Leistung des Akkus

Die Bluetooth-Lautsprecher arbeiten ohne jegliche Kabel, sei es als Datenübertragung vom Abspielgerät aus oder als Stromversorgung. Gänzlich ohne Strom funktionieren die Geräte allerdings auch nicht. Für die notwendige Versorgung mit Strom sorgen Akkus, die immer aufs Neue aufgeladen werden müssen. Wird der Bluetooth. Lautsprecher als portables Gerät genutzt, sollte darauf geachtet werden, dass die Leistung des Akkus entsprechend hoch ist.

Wo oder wann ist der Einsatz eines Bluetooth-Lautsprechers nicht sinnvoll?

Bluetooth-Lautsprecher erleichtern zwar das Leben, indem sie Musik in jede Ecke des Hauses zu bringen oder auf Gartenfesten für musikalische Unterhaltung sorgen. Selbst bei leichtem Regen funktionieren viele Modelle zuverlässig. Allerdings ist ihr Einsatz nicht immer sinnvoll. In manchen Momenten sollte man zu Alternativen greifen, um Musik in angemessener Qualität hören zu können. Dies sind solche Momente.

Bei dickeren Hindernissen wie Wänden

Wer seine Musik in wirklich hoher Qualität daheim hören möchte, sollte darauf achten, dass sich zwischen dem Abspielgerät und dem Lautsprecher keine dicken Wände oder andere massive Hindernisse befinden, da diese das Bluetooth-Signal stören. Aufgrund dieser Störung gehen Daten verloren und die Qualität der Musik leidet. In diesem Fall sollte zu Lautsprechern gegriffen werden, die mit Kabeln arbeiten, oder zu WLAN-Lautsprechern, da das Signal stabiler ist.

Bei höherer Entfernung zum Abspielgerät

Dasselbe gilt auch, je weiter der Lautsprecher von dem Abspielgerät entfernt steht. Selbst, wenn sich keine Hindernisse zwischen den beiden Geräten befinden. Denn mit jedem zunehmenden Meter wird das Bluetooth-Signal schwächer, wodurch die Qualität der Musik leidet. Zwar geben die Hersteller teils enorme Reichweiten von bis zu 100 Metern an, doch diese Angaben werden in der Regel positiver dargestellt als sie tatsächlich sind. Auch in diesem Fall sollte zu alternativen Geräten gegriffen werden, um die hohe Qualität der abzuspielenden Musik zu gewährleisten.

Wenn der Lautsprecher von mehreren Geräten angesteuert werden soll

Soll ein Lautsprecher gekauft werden, der ohne Kabel arbeitet und der im Haushalt von mehreren Sendegeräten angesteuert werden soll, sollte auf einen Bluetooth-Lautsprecher verzichten. Der Grund ist, dass diese Art der Lautsprecher stets nur von einem Sendegerät angesteuert werden kann, da die Bluetooth-Verbindung nur diese Option erlaubt. Wer einen Lautsprecher möchte, der von mehreren Geräten angesteuert werden kann, sollte zu einem WLAN-Lautsprecher greifen, da diese von allen Geräten angesteuert werden können, die in dem jeweiligen Netzwerk angemeldet sind. Ein Sendegerät kann auch nur einen Bluetooth-Lautsprecher ansteuern, bestenfalls ein Lautsprecherpaar. Wer mit einem einzigen Sendegerät mehrere Lautsprecher gleichzeitig ansteuern will, sollte ebenfalls zu WLAN-Lautsprechern greifen, da diese die Option ermöglichen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um die Bluetooth-Lautsprecher

Bluetooth-Lautsprecher werden in einer hohen Vielfalt angeboten, so dass es nicht unbedingt einfach ist, den richtigen zu finden, sondern eine Herausforderung. Auch wenn man sich die vielen Tests und Rezensionen zu den Geräten ansieht, bleiben bei vielen noch Fragen offen. In unserer FAQ haben wir die gängigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet.