Lottowelt

6.8

Anmeldung und80

8.5/10

Produktangebot und Kosten

3.0/10

Service und Sicherheit

9.0/10

Pro

  • Staatlich lizenziert
  • Guter Kundenservice

Contra

  • Sehr teuer für Vielspieler
  • Fragwürdiges Spielgemeinschaftsangebot

Anmeldung & Bedienung

Der Registrierungsprozess bei Lottowelt.de verläuft schnell und problemlos. Neben den unerlässlichen Daten wie Name, Anschrift und Geburtsdatum ist auch die Eingabe einer Kontoverbindung vorgeschrieben.

Zum Zwecke der gesetzlich vorgeschriebenen Identitätsprüfung findet ein Abgleich der Angaben mit der Schufa-Datenbank statt. Hierbei werden keinerlei kreditrelevante Daten abgefragt oder übermittelt.

Bis zu einem Einsatzlimit von 150 Euro kann nach der Anmeldung sofort losgetippt werden. Spätestens zur Auszahlung der Gewinne und zur Aufhebung des Limits ist eine zusätzliche Altersverifikation erforderlich. Hierzu wird ein „Glückscent“ mit einem Aktivierungscode im Verwendungszweck auf das eigene Bankkonto überwiesen.

Der virtuelle Tippschein zur Einreichung eines Spielauftrages lässt sich intuitiv und einfach bedienen. Dank einer Speicherfunktion kann man sich im Handumdrehen einen „Stammschein“ anlegen.

Der virtuelle Spielschein bei Lottowelt
Der virtuelle Spielschein bei Lottowelt

Eine mobile Website ermöglicht die komfortable Bedienung mit einem Smartphone. Native Apps für iOS oder Android stehen nicht zur Verfügung.

Angebot & Gebühren

Das Spielangebot bei Lottowelt umfasst Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, GlücksSpirale und EuroJackpot. Kurios: Die GlücksSpirale wird nur als Zusatzlotterie zum regulären Lottoschein angeboten. Eine separate Teilnahme wie bei anderen Anbietern ist nicht möglich.

Für Vielspieler stehen Lotto-Systemscheine zur Verfügung. Die Auswahl ist hier jedoch mit vier unterschiedlichen Vollsystemen relativ eingeschränkt.

Mit dem Spielgemeinschaftsangebot TopChance unterscheidet sich Lottowelt von der Konkurrenz. Profitabel ist dieses Angebot jedoch vor allem für Lottowelt selbst. Nur rund ein Drittel des Einsatzes wird bei diesem Angebot effektiv für Lottoeinsätze verwendet. Der Restbetrag versinkt in den hohen Gebühren. Sehr kritisch ist auch die Mindestteilnahmedauer von 3 Monaten zu sehen. Früher kann die Spielteilnahme nicht beendigt werden.

TopChance Spielgemeinschaft bei Lottowelt
TopChance Spielgemeinschaft bei Lottowelt

Die Bearbeitungsgebühren bei Lottowelt sind die teuersten in unserem Vergleich. Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern werden für jedes Bundesland unterschiedliche Gebühren berechnet. In Niedersachsen erstrecken sich diese von 0,70 Euro bis 6,55 Euro. Prozentual bedeutet dies einen Preisunterschied (bezogen auf die Gebühren) von bis zu 3.275 % im Vergleich zum günstigsten Anbieter Lottohelden.

Gezahlt werden kann bei Lottowelt per Lastschrift, Sofortüberweisung, Kreditkarte und PayPal.

Kundenservice & Sicherheit

Der Kundenservice von Lottowelt ist unter einer kostenlosen Rufnummer (0800 – 000 160 00) Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr erreichbar. Selbstverständlich sind auch Email-Anfragen möglich. Wir erhielten in unserem Test allerdings erst nach 3 Werktagen eine Antwort.

Mit zahlreichen Gutschein- und Rabattaktionen macht Lottowelt häufig auf sich aufmerksam und bietet Neukunden hierdurch attraktive Sparmöglichkeiten.

Als staatlich lizenzierter Lottoanbieter erfüllt Lottowelt alle Anforderungen für ein sicheres Lottospiel im Internet. Eine SSL-Verschlüsselung nach Bankenstandard sorgt für die sichere Übertragung aller Spielaufträge und Kundendaten.

Über einen Treuhänder werden alle Spielaufträge bei den jeweils zuständigen Landeslottogesellschaften eingereicht. Im Gewinnfall überweist der Treuhänder die Gewinnsumme zunächst an Lottowelt. Dort kann man in seinem Kundenkonto, ab 5 Euro Guthaben, eine Auszahlung auf das eigene Bankkonto beantragen.